Strafverteidigung durch Rechtsanwalt Thomas Hummel (Gröbenzell)

Strafverteidigung durch Rechtsanwalt Thomas Hummel (Gröbenzell)Außer im Zivil- und Verwaltungsrecht bin ich auch im Bereich der Strafverteidigung in Gröbenzell tätig. Dabei übernehme ich grundsätzlich das gesamte Verfahren, von der Einleitung der Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft über die mündliche Verhandlung vor Gericht bis hin zu möglichen Rechtmitteln dagegen. Auch die Folgeentscheidungen, z.B. die Führungsaufsicht und Strafvollstreckungssachen, werden ich gerne für Sie erledigen.

Für Anwälte bedeutet Strafverteidigung stets eine ganz spezielle Herausforderung. Im Gegensatz zum normalen Verwaltungsrecht geht es nicht um allgemeine behördliche Tätigkeit, sondern um die Aufklärung und Ahndung von Straftaten. Eine Verurteilung wegen eines Vergehens oder Verbrechens kann den Beschuldigten in Misskredit bringen und für die berufliche und private Zukunft schwere Folgen haben. Aus diesem Grund ist eine engagierte Strafverteidigung durch einen erfahrenen Rechtsanwalt in vielen Fällen ratsam.

Das Strafrecht umfasst alle Vergehen und Verbrechen, die in den verschiedenen Gesetzen vorgesehen sin. Dies können allgemein bekannte Straftaten aus dem StGB wie Diebstahl, Hausfriedensbruch, Betrug, Körperverletzung, Nötigung, „Schwarzfahren“ oder Beleidigung sein. Daneben gehören aber auch Straßenverkehrsdelikte oder Verstöße gegen das Waffengesetz oder das Betäubungsmittelgesetz (Drogendelikte) zu den von mir betreuten Mandaten.

Sie können aber auch mit Ordnungswidrigkeitenverfahren, in denen zwar keine Gefängnisstrafen, dafür aber Bußgelder und ggf. Fahrverbote drohen, zu mir kommen.

Akteneinsicht ist der erste Schritt zu einer sinnvollen Strafverteidigung. RA Hummel aus Gröbenzell wird auch für Sie tätig.

Akteneinsicht ist der erste Schritt zu einer sinnvollen Strafverteidigung. RA Hummel aus Gröbenzell wird auch für Sie tätig.

Die Verteidigertätigkeit beschränkt sich dabei aber nicht auf das Geschehen vor Gericht. Dazu gehören vielmehr auch die Beratung, die Betreuung des Ermittlungsverfahrens, die Kommunikation mit der Staatsanwaltschaft und ggf. der Einspruch gegen einen Strafbefehl. Die Hauptverhandlung, wenn es denn wirklich zu einer solchen kommt, muss vorbereitet werden, insb. im Hinblick auf Zeugen und andere Beweismittel.

Nach Mandatserteilung werde ich als erstes Akteneinsicht bei der Staatsanwaltschaft beantragen, um den Sachstand umfassend beurteilen und darauf reagieren zu können.

Im Gericht vertrete ich Sie natürlich auch als Strafverteidiger, sei es beim für Gröbenzell zuständigen Amtsgericht Fürstenfeldbruck bzw. Landgericht München oder auch vor einem anderen zuständigen Gericht. Dabei geht es aber nicht darum, in TV-Manier große Reden zu schwingen; der Verteidiger muss vielmehr in seriöser und sachlicher Weise die Fakten darlegen und die Beweislage schildern.

Nachdem das Urteil gefallen ist, wird man unter Umständen dagegen Berufung oder Revision einlegen müssen, damit sich auch ein anderes Gericht die Sache noch einmal ansieht. Wenn es zur rechtskräftigen Verhängung einer Geld- oder Bewährungsstrafe kommt, werde ich Sie auch insoweit vertreten, um bspw. Ratenzahlung zu erhalten oder Bewährungsauflagen umzusetzen.

Niemand muss sich alleine in die Mühlen Justitias begeben. Mit einem für Strafverteidigung kompetenten Anwalt an Ihrer Seite sind Sie auf Augenhöhe mit dem Staat.

Niemand muss sich alleine in die Mühlen Justitias begeben. Mit einem für Strafverteidigung kompetenten Anwalt an Ihrer Seite sind Sie auf Augenhöhe mit dem Staat.

In einem ersten kostenlosen Vorgespräch per Telephon oder E-Mail können Sie mir Ihre Lage darstellen und ich mache mir ein erstes Bild von den Vorgängen und Vorwürfen. Nachdem ich Ihnen eine erste Strategie skizziert habe, können Sie entscheiden, ob Sie mir das Mandat erteilen – wenn nicht, fallen keinerlei Kosten für Sie an.

Gerne begrüße ich Sie zu einer Erstberatung in meiner Gröbenzeller Kanzlei (Grünfinkenstr. 5).

Dies alles gilt übrigens auch, wenn Sie die vorgeworfene Tat wirklich begangen haben. Zwar wird es dann keinen Freispruch geben, aber möglicherweise wird das Verfahren bereits durch die Staatsanwaltschaft eingestellt, wenn zwar ein Fehlverhalten vorliegt, dieses aber nicht allzu schwer wiegt. In jedem Fall muss man auch bei erwiesener Schuld auf ein rechtsstaatliches Verfahren Wert legen und entlastende Umstände vortragen.

Als Ihr Strafverteidiger stehe ich in jedem Fall an Ihrer Seite, in jeder Lage des Verfahrens. Häufig ist bereits das eine große Beruhigung für einen Beschuldigten. Gerne vertrete ich auch Sie in Ihrer Strafsache.

Kommentare sind deaktiviert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen